Bürgerhaus Neuer Markt

Schoog im Dialog mit Wolfgang Niedecken

Sonntag, 28.Februar 2021, 17:00 Uhr

Bürgerhaus Neuer Markt
Europaplatz
77815 Bühl
Tel. 07223 9316799

Er bezeichnet sich selbst als melancholische Frohnatur, liebt den Rhein und hasst die Fassade der Lügner und Betroffenheitspolitiker, denn „up Fassade, da ston se halt drup“. Er ist der Großmeister des deutschen Rock, die Kölner Antwort auf Bob Dylan und Bruce Springsteen, wobei man durch ihn die "kölsche" Sprache nun auch in China und Afrika kennt. Dort engagiert er sich auch zusätzlich noch mit seiner Aktion "Rebound" für ehemalige Kindersoldaten und Kinderprostituierte.
Seine Texte sind das Fundament des Erfolgs von BAP, und BAP, das ist wiederum Wolfgang Niedecken. 2020 gibt es natürlich auch wieder ein neues Album von ihm: "Alles fließt".
Er hat neben der Musik immer auch gemalt, in wichtigen Museen und Galerien ausgestellt, seine Memoiren im Prinzip gleich zwei Mal geschrieben, vor und nach der großen lebensbedrohenden Zäsur 'Schlaganfall.'  

Und das alles wird er auch bei Bernadette Schoog im Bürgerhaus Neuer Markt am 28. Februar 2021, 17.00 Uhr in unserer Reihe "Schoog im Dialog" wieder eindrucksvoll unter Beweis stellen.